Über uns


Die Germania ist eine von deutschen Studenten gegründete Lausanner Verbindung, die inzwischen auf eine über 125-jährige Tradition zurückblickt. Ihr Zweck ist es, ihre Mitglieder in aufrichtiger Freundschaft auf Lebenszeit zu verbinden.

Die den Germanen gemeinsame Erfahrung des Auslandsstudiums in Lausanne eint uns Generationen übergreifend in einzigartiger Weise. Auch nach der aktiven Zeit zieht es uns immer wieder nach Lausanne,
etwa zu den jährlichen Stiftungsfesten. In Deutschland pflegen wir den Zusammenhalt unter den Germanen
durch Regionaltreffen, Stammtische in den größeren Universitätsstädten und gesellige Zusammenkünfte.
Wir sind der Toleranz verpflichtet. Wir kennen weder eine Vorgabe noch eine Beeinflussung hinsichtlich der politischen, religiösen oder wissenschaftlichen Ausrichtung der Mitglieder. Gleichwohl begrüßen wir es, wenn unsere Mitglieder Verantwortung in Staat und Gesellschaft übernehmen.

Das Verbindungsleben soll ein ernsthaftes Studium und das Erlernen der französischen Sprache anregen
und fördern. Aber natürlich feiern wir auch gern, unter uns und mit anderen. In der Germania bietet sich
Studenten die Gelegenheit, mit den Angehörigen der Schweizer Verbindungen und anderer Nationen in
freundschaftlichen Kontakt zu treten und unser Gastland besser kennen zu lernen.

„Société d’étudiants allemands“ – die historische Bezeichnung täuscht. Wir sind weltoffen:
Schweizer, Franzosen und Brasilianer bereichern unsere Gemeinschaft.

Die Université de Lausanne und die Germania Lausanne sind eng miteinander verbunden, und das nicht nur dank ihrer langjährigen Tradition. Das Studium in Lausanne ist ideal für Studenten, die ein oder zwei juristische Auslandssemester eingeplant haben. Sie schauen über den Tellerrand des deutschen Rechtssystems hinaus und sammeln erste Erfahrungen in einer ausländischen Rechtsordnung. In Lausanne können sie parallel dazu deutsches Recht studieren und verlieren kein Semester der Regelstudienzeit.

In den naturwissenschaftlichen Fächern und im Fach Architektur an der École Polytechnique Fédérale de Lausanne – EPFL - und im Fach Wirtschaftswissenschaften an der HEC lohnt sich auch ein ganzes Studium in Lausanne.

Westschweiz –Genfer See – Lausanne: Schöner kann man nicht studieren. Dazu das eigene Französisch aufbessern und interessante Bekanntschaften machen. Dennoch ein Studium auf höchstem fachlichen Niveau. Die Universität bietet ein breites Kursspektrum und auch die Germania lädt zu vielfältigen Veranstaltungen ein.